Wie mein Hund eine zweistündige Dusche benötigt

Yo Homies!

Heute wird es etwas extrem. Viele werden sagen ich habe falsch gehandelt und hätte vielleicht helfen sollen. Aber Leute, beruhigt euch mal. Meine Sinne für Gefahr sind durch meine beinharte Lebensausbildung im Ghetto Stadtwald so fortgeschritten, dass ich meinem Hund zutrauen konnte, die gefährliche Lebenssituation zu überstehen. Wovon ich rede werdet ihr natürlich nur erfahren, wenn ihr fleißig am Ball bleibt.

Immer wenn man sich nichts dabei denkt, geschehen die überraschendsten Dinge. So fand ich den wohl ekelhaftesten Sumpf im Nirgendswo und wollte nur ein paar schicke Fotos schießen. Wie ihr sehen könnt wurde ich ebenfalls von meinem Hund überrascht, was mich in eine schwierige Situation gebracht hat zu entscheiden, ob Zoé es schaffen kann wieder herauszukommen. Letztendlich war ich optimistisch solange der Kopf über „Wasser“ blieb.

Bestaunen wir noch kurz die Früchte unseres Waldes. Natürlich sind die Bilder etwas verschönert, aber wie ich schon sagte, ist die Natur an sich schon schön genug um sie einzufangen. Ihr sollt ja nicht immer nur halbnackte Frauen und Männer auf TikTok reinziehen, wie sie ein und denselben Tanz nachmachen…

Mir gehen die Tiere aus, also müsst ihr euch etwas mit meiner Magie begnügen. Links ist ein Frosch. Rechts ein Stück Wald. Gern geschehen. Verschwende ich etwa zuviel Zeit mit unnötiger Bearbeitung von Bildern? Okay Okay. Dann höre ich halt auf…

Zuerst wird wieder einmal einen auf Balance gemacht. Spaß muss man sich suchen. Zoé macht einen auf Speedy Gonzales. Dann kämpft mein Baby ums Überleben, nachdem sie in den ekelhaftesten Sumpf springt. Natürlich ärgert sie mich dann damit, dass sie nochmal reinspringen möchte. Dann wird ein weiterer Hundi getroffen, der ebenfalls ein Sumpfbad sucht. Etwas weiter geriet ich in Paranoia und überwinde Vergewaltigungsängste. Ich bewundere einen riesigen Stamm und finde etwas echtes Silber auf dem Weg. Nebenbei habe ich ein Treffpunkt zum Grillen organisiert, leider habe ich keinen, der sich bei mir meldet. Zum Abschluss folgt dann eine Dusche für Zoé, die natürlich garnicht begeistert ist.

Gruß Lucis Vita

Lass mal von dir hören, Homie.

%d Bloggern gefällt das: